Mobiles Arbeiten leicht gemacht

Posted by Robert Linsbauer on 28.07.2020 12:30:00

In CLOUDYA, Mobiles Arbeiten

Egal ob durch Corona oder durch den Wunsch eines Mitarbeiters, mit der Frage nach Homeoffice oder mobilen Arbeiten wird so gut wie jedes Unternehmen früher oder später konfrontiert. Mitarbeiter verlangen immer mehr danach, einen Teil ihrer Arbeit von einem anderen Ort, abseits des Unternehmensstandorts erledigen zu können. Um sich am Arbeitsmarkt als attraktiver Arbeitgeber zu positionieren, empfiehlt es sich daher, diesem Thema nicht gleich die kalte Schulter zu zeigen. Und alle die glauben, dass hierfür immense Investitionen erforderlich sind, um Mitarbeitern die notwendige Infrastruktur bereitzustellen, können wir eines Besseren belehren.

Lassen Sie uns am besten mit einer Frage starten, kennen Sie eigentlich Cloudya?

Cloudya ist einen innovative Softwarelösung für die Cloud-Telefonie und in der B2B Kommunikation nicht mehr wegzudenken. Die Grundfunktionen reichen von Telefonkonferenzen über die zeitgesteuerte Anruflenkung, bis hin zur Möglichkeit der Mobilintegration. Durch zahlreiche Erweiterungsmöglichkeiten wie Skype for Business oder Sprachaufzeichnungen gewinnt Cloudya zusätzlich an Attraktivität.

Neben einer App für Desktop und Smartphone werden auch Speziallösungen angeboten. So bietet Cloudya Kommunikationsdienste für die Gastgewerbe-Industrie, Benachrichtigungen und Alarmierungen für Zweidraht-verkabelte Geräte sowie vollwertige Contact-Center Lösungen für die Omnichannel-Kommunikation. Eine weitere Besonderheit sind die Sprachaufzeichnungen, die nicht nur professionell, sondern archivierbar und somit auch später noch abrufbar sind. Außerdem sind sie zu 100 % gesetzeskonform, was vor allem hinsichtlich der immer strenger werdenden Datenschutzbestimmungen eine wichtige Rolle spielt.

Sollten Sie jetzt noch nicht überzeugt sein, dann werden Sie es spätestens nach einem Blick auf die Preisstruktur sein. Versteckte Kosten werden Sie bei Cloudya nicht finden. Einmalige Kosten fallen für die Aktivierung an. Kosten für Hardware und Einrichtungsunterstützung entstehen nur bei Bedarf. Im Rahmen der allgemeinen Nutzung fallen fixe monatlich Kosten für Lizenzgebühren und Verbindungsentgelte an. Auch der Support hält sich dank der Einfachheit der Bedienung in Grenzen.

Durch Ihre Bekanntschaft können Sie Ihren Mitarbeitern ganz einfach die Möglichkeit des mobilen Arbeitens bieten. Und das mit einer Vielzahl an Funktionen kombiniert mit bester Sprachqualität.

Jetzt beraten lassen